Startseite
  Über...
  Archiv
  unwichtiges zeug
  sehens/lesenswertes
  lieder und videos der woche
  foto aus dublin
  Insider
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    keksman
    - mehr Freunde


Links
   mein myspace!!!
   tut was gegen klima-erwärmung
   christians page
   christophs page
   


http://myblog.de/annadth

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
bliblablub 2

ok ich berichte mal wieder aus meinem spannenden teenager leben^^. mein woche verlief relativ normal. montags gitarre, davor war chris noch bei mir, dienstag mit meiner mutter in der stadt, mittwoch bei chris, beim amerikavorteffen, bei chris und beim judo uff stress aber egal. donnerstag sind marina, nele und ich noch länger in der schule geblieben, um unseren politikwerbefilm zu schneiden. besser gesagt saß ich rum, währned die beiden irgendwas gemacht haben^^. aber mein lieber schatz (ich gebe zu, ich hab ihn vorher leicht zugenölt) hat mir ne pizza vorbei gebracht. hehe hab ich nicht nen tollen freund (:*)

freitag hab ich nachmittags rumgegammelt, gitarre gespielt und mein zimmer aufgeräumt. abends bin ich zum judo gefahren und wir haben eine spielstunde durchgesetzt. komischerweise waren jasmin und ich die einzigen die auf und abhüpften und in die hände klatschten und sich darüber freuten, dass frank auf den vorschlag einging, während die anderen (allesamt mindestens einen kopf kleiner als wir) das ganze mehr regungslos aufnahmen. nach judo bin ich zu christian gefahren. dort hab ich eine tiefkühlpizza bekommen (erst wollte man mir eintopf geben >() und wir haben uns eine halbe std darüber gestritten, was wir machen wollen. dann kamen andi und mary rein und wir haben mit ihnen spiele gespielt. erst war ich total schüchtern (wie immer), aber bei "keine panik" hab ich alle schüchternheit abgelegt. danach noch zwei folgen american dad. zufällig genau die zwei einzigen folgen die ich davon schon kannte, aber egal. danach hatte ich doch wirklich lust den rest von "wrong turn" zu schauen. mal abgesehen davon, dass der film grottig ist, wars gar nicht mal sooo schlecht. es gab auch sojamilchkakao wie ich das getränk liebe... und lange tiefsinnige unterhaltungen...jedenfalls haben wir kaum geschlafen xD. mann voll blöd, dass man dann am nächsten morgen schon gehen muss... heute also nicht viel vor, mainly schlafen und nichtstun und of course musik hören. so nun ja, werde grade gewaltsam vom pc vertrieben. bye

24.2.07 16:51


SRY

hm tut mir leid leute aber ich wurde vollgespamt, mit links für designerhandtaschennachmache. deshalb gibt es jetzt wieder den nervigen spamschutz. hab nämlcih keinen bock hier werbung für billig handtaschen zu machen bye. (und grüße an die kranken)
22.2.07 19:45


bliblablub

i thought about writing this entry in french but then i thought "uh no, well another time". it has not that much happened the last time, but im kind of bored so i got nothing better to do then writing... yesterday, i have been on the skaconcert in the AJZ (aswell known as "zeckentempel") the crazy people i went there with were :nele, chris and chris, marina and tariq. the bands were really great! the only bad thing was i was tired all the time, so all that dancing to good ska was too much for me and my feelings keep changing from minute to minute "thats so great here!- all shit, this sucks", but when i had some energy, it was great, polognese with tariq, dancing to ska, giving chrissi a kiss or a hook and watch people smoking their joints^^. we went home during the third and last band (it was already one a clock because these stupid peoples who were responsible for the technic, needed two hours(!) for the monitors). then we missed the last train that night, because we were 4 minutes too late (argh!) but my sorrowful(does this word exist?) mum called me and then she could take us up at the detmolder street. marine and nele stay with me that night and in the morning we watched the great film "lola rennt" with franka potente. i liked that haircut, too bad red doesnt fit me (. and that was the day, what i have to do now is doing my homework shit. and this evening my dad will celebrate his birthday    (46) so there will be goodtasting food
17.2.07 14:37


the last week and valentines day

so, i will write the entry in english so please dont mind the mistakes i surely will make. my last week was pretty cool. i got a compliment while playing guitar twice, one time it was my teacher and the other time a woman i actually dont know . well, what else can i tell you? on wednesday it was valentines day <3. my cute boyfriend had made some vegan muffins for me ))) they really taste good, especially the ones with chocolate. and i also got a so nice letter, my first "liebesbrief" well then i went to judo that day too, it was cool there aswell, but i recognized that, its some kind of embarassing to kiss eachother on valentinesday because all the other people seem to be really annoyed.no matter. today we made our great advertising film for politics. and i was really glad to recognize, that we have many friends who came to play a part there. i seem to be really popular^^. well that was it, chrissi was today here, for -again- a too short time, but well its better then nothing.

PS: im so happy right now

15.2.07 20:38


wuhu ein aufbauendes erlebnis^^

also als ich dann freitag abend zu marinas gemeinde gefahren bin, mit der straßenbahn, sind irgendwann englische soldaten eingestiegen. haben sich etwas weiter weg schräg gegenüber von mir hingesetzt. als die bahn an der endhaltestelle angehalten hat, hat mir der eine (der mich schon auf der fahrt dauernd angeguckt hat OO) breit zugesmilt. ich, schüchtern wie immer, gucke in die andere richtung weg, steige aus. hinter mir höre ich noch "maybe shes got a boyfriend" weird. am we hat chrissi noch bei mir übernachtet und das wars so, ach ja und natürlich mündliche delf prüfung, hätt ich ja fast vergessen.
11.2.07 15:09


gericht+edelweißpiraten

hallöle! werde von gestern und heute erzählen und beginne chronologisch mit heute: wir waren statt in der schule im gericht und haben uns vier prozesse angeguckt, war ziemlich interessant fand ich auch wenn manchmal etwas langatmig. so danach noch schnell einen film mit fotos zum entwickeln weggebracht. für alle verwöhnten digicamnutzer, die nicht wissen worüber ich spreche, ich rede von diesen teilen, die man aus den altmodischen fotoapperaten nehmen muss, um maximal 36 fotos in ein album kleben zu können (oder in meinem fall in der papiertüte rumgammeln lassen). das wars eigentlich so. vielleicht sollte ich noch zusammen fassen, was ich so gelernt hab heute: es gibt schon asis auf der welt (und insbesondere in deutschland...). dann hab ich noch ne weile zuhause rumgechillt und nun sitz ich bei meiner tante rum und schreibe mails und halt den blogeintrag. gleich irgendwann, wenn die gnädige marina mal dazukommt mich per sms zu benachrichtigen wann das anfängt, werde ich in ihre gemeinde fahren und mich von streng gläubigen christen über sex vor der ehe informieren lassen. und dann noch zwei erlebnisse dieses tages: 1. ich stand heute morgen total unschuldig an der haltestelle,als plötzlich ein auto neben mir hielt und mich der ca. 16-17 jährige beifahrer fragte, ob sie mich mitnehmen sollten. ich in meiner frühmorgendlichen logik, denke "oh wahrscheinlicher einer von der rechtskunde-AG!"  gucke den typen schräg an ...hä wer ist das...???... "wer seidn ihr?" - "irgendwelche leute" "neeee.... danke" komische leute gibts nun denn, zu meinem zweiten, sehr aufbauenden erlebnis, unsere ganze truppe (ca. 40 leute) will also ins gericht und irgendwann ist es den beamten vorne zu blöd, uns alle einzeln zu kontrollieren und sie lassen alle rein, ich bin die letzte in der schlange und der typ fragt mich "sie gehören aber nicht mehr zur schülergruppe oder?" - "äh doch?!" ich wurde für älter gehalten!!!! .... wahrscheinlich hatte der nen sehschaden^^.

gestern: wir waren mit der klasse in der raspi und haben uns erst den film "die edelweißpiraten" angesehen, den fand ich echt klasse interessant aber nicht trocken. die ausstellung war dagegn... na ja... nicht grade informativ, also nichts was ich nicht wirklich schon vorher wusste usw. dann war irgendwann noch christian bei mir und wir haben nudeln mit sehr merkwürdig schmeckender soße für meine familie gekocht. na ja war immer noch besser als der kuchen, wir steigern uns.  und nun zu meinem physikmotor. er funktionierte mittwochabend nicht, donnerstag morgen nach dem die stangen zurecht gebogen wurden, funktionierte er 1a und donnerstagmorgen zwei std später macht er überhauptnichts mehr. mein verdacht ist, dass sich die kollektorschalen verschoben haben^^, das heißt ich muss das dings noch mal abschrauben und dieses ganze kollektor ding nochmal neu anfriemeln, argh!

9.2.07 17:42


mein WE + montag

ok, ich hab zwar nicht viel getan dieses wochenende, aber schön wars trotzdem (oder grade deswegen). einziger programmpunkt: bei christian gewesen. zwei filme gesehen, mich schon wieder überfressen.

jetzt nutze ich die zeit, mich über montage generell zu beschweren.

1.std religion, dieses fach ist das absolut überflüssigste, dass ich mir vorstellen kann (ausser vllt sport, aber das is wenigstens abwechslungsreich und man wird nicht mit mist vollgelabert) ok schon mal 45 min meiner lebenszeit verschwendet. danach sport, wir wurden benotet (volleyball o.0 bin völlig untalentiert) aber ich war in der mannschaft mit den ganze volleyballkönnern, hoffentlich hat das auf mich abgefärbt, wahrscheinlich stand ich aber einfach nur noch schlechter da.hm ok ich zähl sport mal nicht zur zeitverschwendung, danach aber: matheförder 45 min totale zeitverschwendung, die darauf verwendet wird leuten zu erklären, dass wenn man bei einem würfel alle seitenlängen verdoppelt, sich das volumen verachtfacht und dass einen viertelstd lang! nicht auszuhalten. na ja egal. die stunden danach waren allesamt für meine bildung relativ nötig, ausser dass wir in franze (wie immer) gar nicht vorankommen. argh.

ok, nun der zukunftsausblick; meine woche wird total stressig: morgen zweistündige englisch vergleichsarbeit (die wird voll kacke, ein sachtext!), übermorgen judoprüfung! *bibber* donnerstag geschichtsexkursion, freitag nichts (ausser tantengeburtstag) und samstag mündliche DELF-Prüfung!!!! ok ich muss irgendwas für englisch tun, um mich vorbereitet zu fühlen und ruhig zu bleiben, war nämlich krank und hab was wichtiges verpasst bestimmt und will doch ne zwei haben (=>zeugnisdurchschnitt^^) und muss noch kunst zu ende malen, das wars (physikmotor fertig hehe...frage ist, ob er funktioniert) 

5.2.07 18:41


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung