Startseite
  Über...
  Archiv
  unwichtiges zeug
  sehens/lesenswertes
  lieder und videos der woche
  foto aus dublin
  Insider
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    keksman
    - mehr Freunde


Links
   mein myspace!!!
   tut was gegen klima-erwärmung
   christians page
   christophs page
   


http://myblog.de/annadth

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
samstag- dienstag

hallöle!

also fangen wir mit samstag an: hab den ganzen tag nur rumgechillt und bin dann abends auf dem geburtstag von meinem opa gewesen. war ganz ok, aber auch nichts superprickelndes. ich hab schokolade bekommen, von daher war meine welt in ordnung.

sonntag: um neun uhr morgens zu henni, noch schnell vorher nen gutschein gebastelt. bei henni angekommen. es waren da (die ich kannte): lorenz, dominic t, christian ü. und raphael. es waren da, die ich nicht kannte: dominik b, konstantin, julian, saskia, matthis, mariane. ich glaub das wars (mein gedächtnis...) war auf jeden fall total cool!!! wir waren schwimmen und das hat total spass gemacht, ausserdem waren die, die ich nicht kannte auch total nett zu mir. also war auf jeden fall ne super feier!!!! wir haben zwar merhmals vom bademeister anschiss gekriegt, aber wen störts?? danach war ich noch nen bisschen bei henni und hab mit ihm und dominic rumgechillt und dann bin ich nochmal mit meinen eltern in die stadt, es war ja schliesslich verkaufsoffener sonntag. hab jetzt ne neue schultasche.

montag: erstmal ausgeschlafen xD mit nele telefoniert und dabei nen teleshoppingsender geguckt, das parallel zu machen, ist echt eine tolle zeit beschäftigung!!!!  nur zu empfehlen (es sei denn ihr habt was besseres zu tun ). nachmittags zum gitarre gegangen und die stunden auf 17 uhr verschoben, weil ich ja jetzt montags delf-ag hab. danach noch auf christians spontanparty gegangen. war echt super und ich wusste gar nicht, dass es so einfach ist an alkohol zu kommen, wenn man noch nicht 16 ist. so viel zum thema jugendschutzgesetze^^. um halb acht kam dann auch nele. war echt cool, aber die meisten sind sogar noch früher als ich gegangen und ich war um zehn weg. hab an ner zigarette gezogen^^. was ist bloss aus meiner tollen einstellung geworden??^^ na ja egal.

dienstag: bin mit in hennis schule gegangen und ich muss sagen, seine klasse kam mir ziemlich brav vor, auch wenn er mir versichert hat, dass sie sonst schlimmer sind. na ja war lustig und bin dann um viertel vor zwölf oder so wieder gegangen. nachmittags dann glücklich zu hause rumgegammelt.

jetzt ist es mittwoch morgen und ich fahr heute nachmittag zu nele , wird bestimmt cool. 

1.11.06 09:20


vom kuchenbacken, billiard spielen und katalehrgängen

ich werd euch dann mal was über meine letzte woche erzählen: mittwoch: christian hat mich besucht. komische ausfrage stunden made by meinem opa blieben aus (wieso? was war mit meinem großvater los?). wir hatten die tolle idee kuchen zu backen. gesagt getan. auch das fehlen von eiern hat uns nicht aufgehalten, schließlich hatten wir ja milch, viel milch...ok das ergebnis ist nicht weiter erwähnenswert gewesen, aber es hatte eine sehr interessante wirkung auf das befinden des magens... dann haben wir noch qvc gesehen, diese blöden verkäuferinnen werfen den anrufern(alte frauen die anscheinend zu viel geld haben und es dann statt es der dritten welt zu spenden für billig produkte aus dem fenster werfen) mit dauerlächeln versteckte beleidigungen an den kopf. das war echt heftig und nach einer halben stunde waren unsere hirne weich gekocht... na dann donnerstag, nele war aufgrund ihres tennisunfalls, weswegen schon unsere verabredung am mittwoch ausgefallen ist und christian eingesprungen ist (wie wärs mit ner selbsthilfegruppe "gemeinsam chillen wir uns aus der langeweile" (oder so ähnlich)na ja egal), nicht in der schule und ich musste den tag allein mit marina zu bringen, was auch nicht schlecht war (wir konnten erstmal herzhaft über nele ablästern...das hab ich extra geschrieben, damit du das liest =P). sonst ist an dem tag nicht wirklich viel passiert (wieder geschwächtes erinnerungs vermögen...wenn das michael lesen würde, der lobt mich doch immer wegen meinem genialen gedächtnis^^) ich gehe mal davon aus, dass ich den nachmittag rumgegammelt hab. freitag: nur drei stunden! kinder ist das nicht herrlich (das einzige gute soweit daran dass unsere schule vierzig jahre alt geworden ist)???!!! na ja habe die freie zeit vorbildlich damit verbracht meine hausaufgaben zu machen...ja wirklich! nachmittags bin ich dann zum judo gefahren. war mal wieder das einzige mädchen... (wie bitte soll ich julius auf meine schultern heben?). samstag: hatte nichts vor und sitze wie immer vorm pc und gammel im internet rum, nerve verschiedene leute damit nichts vor zu haben, unter anderem auch christian. die selbsthilfe-gruppe tritt in kraft, ich fahre nachmittags zu ihm und wir beschließen billard zu spielen, also wieder los gefahren, in die stadt. da ich kein geld hatte, musste christian alles bezahlen, ja so lässt es sich leben... xD. obwohl ich zum ersten mal billard gespielt habe, habe ich zweimal gegen christian gewonnen und einmal haben wir uns auf unentschieden geeinigt (sonst hätt ich natürlich auch gewonnen keine frage^^) dann haben wir noch mt zwei mädels gespielt; anna und ruth. (anna hat auch das erste mal gespielt)

erster durchgang: christian und ich vs. anna und ruth wir verlieren

zweiter durchgang: christian und anna vs. ruth und mich wir gewinnen

dritter durchgang: christian und ruth vs. anna und anna wir gewinnen

fazit: christian hat kein mal gewonnen lol

sonntag: morgens auf nem katalehrgang gewesen... war blöd: erstens war die halle nicht geheizt, wir hätten wetten abschließen sollen, wo es kälter war, draußen oder drinnen. ich tippe auf drinnen. zweitens hatte der katabeauftragte anscheinend keine ahnung wovon er geredet hat und sich mehrmals selbst widersprochen und drittens wurde das ganze für über ne stunde überzogen und deshalb stand henni wohl heute um zwölf vor geschlossenen türen, tja so kanns gehn.

das wars von mir hab euch lieb die anna

5.11.06 14:20


was so in letzter zeit passiert is...

so ja hier ein neuer eintrag von mir um euch mit langweiligen details aus meinem leben zu nerven: montag: in der schule gewesen, nach der fünften dummen jungen beim sekt süffeln zu gesehen^^ dann noch bei delf gewesen und schön franze gelernt. zum gitarrenunterricht gegangen und wonderwall gelernt... na ja jedenfalls so halbwegs bin ja kein kleiner mozart (im gegensatz zu manch anderem schüler von michael^^). dienstag: ja ähm in der schule gewesen, dann weiß ich auch noch, dass wir ne stunde früher schluss hatten, aber was habe ich nachmittags gemacht?? ah ja es fällt mir wieder ein, aber nichts weiter interessantes. mittwoch: in der schule und bei der rechtskunde-ag, die nele geschwänzt hat böses mädchen^^. ausserdem recht interessante und aufschlussreiche gespräche mit jenny geführt^^. dann noch beim judo gewesen und in einem anflug von arbeitswahn, der sich bis heute hingezogen hat, meine hausaufgaben gemacht und beim judo gewesen, vielleicht kann ich im januar prüfung machen, bin stolz auf mich xD. donnerstag: hab mich because of neuentdecktem ergeiz rege mündlich beteiligt ausserdem die mathearbeit zurück bekommen (ne 1-!!!!!!!!!!!!!!!!!! party!!!) für vier tage is das nicht viel an erlebtem... führe halt durchschnittliches leben (und hab keine freunde^^)...
9.11.06 15:58


motivation, religion und lernposter??!!! ausserdem mal wieder billard spielen...

hi!

fange ich erstmal mit der überschrift an. nele und ich sind jetzt nämlich total motiviert und strengen uns in der schule an. deshalb hab ich jetzt grade auch ganz fleißig infos über den buddhismus ausgedruckt, aber ich bin ja nicht die schlimme von uns beiden, nele ist total motiviert und auf die idee gekommen ein lernplakat für franze zu erstellen, mit verschiedenen zeiten und verbstämmen (oder wie sich das nennt). aber das is ja noch nicht das gruseligste, nein, das gruseligste ist, dass ich von der idee irgendwie begeistert bin. welche drogen haben wir bloß genommen??? so jetzt was ich so gemacht habe (tolle grammatik ich weiß

freitag: war in der schule, immer noch mit regem ehrgeiz, sogar sport hat spass gemacht, obwohl wir handstand gemacht haben und ich damit schon seit der 5. verfeindet bin... nachmittags war ich beim judo und christian hat meine mutter am telefon vollgeschwafelt. abends noch mit ihm telefoniert und ferngesehen, was dazu führte, dass ich ihm nicht meine ganze aufmerksamkeit schenken konnte, was wiederum dazu führte, dass er "wer am höchsten schreit"-contests mit meinem bruder gemacht hat... jaja kinder unter sich...

samstag: has gemacht (ich sage nur ehrgeiz!) und nachmittags zu meinem patenonkel gefahren. julian war auch da o.O die die bescheid wissen wissen bescheid (wie konnte ich nur jemals..?) na ja war da ganz witzig...durfte sogar alk trinken, in anwesenheit meiner eltern (!?was war mit denen los) dann irgendwann nach hause gefahren und morgens wieder aufgestanden. nachmittags in chrissis bude gewesen... irgendwie hab ich angst vor der mutter... na ja wir haben komische alte filme zum teil gesehen und waffeln gebacken. und dann sind wir billard spielen gegangen (habe mich bei dem wort dreimal verschrieben), mit dabei waren: die beiden janas, sönke und malle. war wieder voll cool, auch wenn ichs immer noch nicht richtig kann... abends dann wieder zuhause gewesen (oh wunder)

montag: in der schule gewesen wieder entmotiviert, aber habs doch irgendwie überlebt und nach der fünften mal wieder endlos rumgegammelt und dann zu delf gegangen, sogar alle has gemacht. plan für nächstes mal: stimmgerät mitnehmen und eine von den gitarren ausborgen. obwohl das wahrscheinlich nich grad gut is, wenn man has machen will. na ja egal. war dann bei delf und beim gitarre und hab mal wieder gemerkt, dass ich kein taktgefühl hab... *enttäuscht bin* na ja wenigstens kann ich endlich f greifen.

dienstag: bin wieder super motiviert und hab mich in franze ca zehnmal gemeldet und in politik werd ich mich auch verbessern! jawohl! das werde ich! so. sonst heute nur am rumgammeln, aber das tut auch mal gut, weil ich gestern voll den stress hatte...

eure anna

14.11.06 16:44


öhm ja

hallo!

war heute auf dem katatunier!!! und habe den sagenhaften drittenplatz gemacht (hab ne bronzemedaille bekommen!)!!!!!!!!!!! ... ok es waren auch nur noch zwei andere in meiner altersklasse dabei, also war ich die letzte :'( aber egal, ich find ich hab mich trotzdem ganz gut gemacht (immer positiv denken^^). war gestern bei nele und hab klavier spielen gelernt. so werde gleich baden, denn diese kleinen U11 jungs haben mich total geschafft, zwar sind sie weder stark noch schwer, aber gleich fünf von denen auf sich rum krabbeln zu haben ist schon anstrengend. sonst ist in der letzten woche nicht viel passiert, war bei christian und nils und ben waren auch da.  ausserdem könnte ich in mathe ne eins auf dem zeugnis bekommen! voll der motivationsschub! na ja bis denne anna

19.11.06 16:05


bielefeld rockt

hallöle ihr leser ihr, werde euch vom konzi erzählen: eigentlich wollten ja marco und nils auch noch mitkommen, haben es dann aber doch gelassen. also war ich mit dem schwerkranken christian alleine... aber war trotzdem cool. one way ticket war, ich muss es zugeben, an dem abend die beste band xD. das konzert war ziemlich cool, mal abgesehen davon, dass wir von einem, ich nenne ihn mal halb-penner verfolgt wurden. der erst einfach ganz nah zu uns gegangen ist und christian angehaucht hat. wir sind ihn irgendwie losgeworden und danach hieß unser ziel, ihm zu entkommen. haben wir ganz gut hinbekommen, bis auf das eine mal, wo wir ihn zuspät gesehen haben und nicht mehr fliehen konnten... er hat uns angelabert und eine komische, unverständliche geste mit seinen händen vor seinen augen gemacht, gruselig. wir sind ihn aber wieder los geworden und haben dann noch besser aufgepasst ihm nicht nochmal über den weg zu laufen. hat geklappt. na ja zu den bands: einige waren gut und andere wieder nciht, obwohl ich sagen muss, dass keine dabei war, die mich so wirklich umgehauen hat, obwohl onewayticket ne super stimmung gebracht hat. *dickes lob* werd jetzt erstmal schlafen gehn, bin müde, da letzte nacht kaum geschlafen. (christian schnarcht^^)
24.11.06 14:58





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung