Startseite
  Über...
  Archiv
  unwichtiges zeug
  sehens/lesenswertes
  lieder und videos der woche
  foto aus dublin
  Insider
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    keksman
    - mehr Freunde


Links
   mein myspace!!!
   tut was gegen klima-erwärmung
   christians page
   christophs page
   


http://myblog.de/annadth

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
blubiblubblub

hallöle ihr imaginären leser!

da ich grade eine freistunde habe und eigentlich irgendetwas geistreiches in eine powerpointpräsentation über "the creation of adam" von michelangelo einbauen sollte, habe ich beschlossen meinen lange vernachlässigten blog wieder auferzustehen zu lassen.

da ich ihn nun schon so lange vernachlässigt habe, steht die frage im raum, was mir wohl so in der letzten Zeit (öhm das letzte viertel jahr??) na ja fangen wir einfach mit dem beginn des neuen schuljahres an. oberstufe!!! wohoho, ok ganz so toll auch nicht, eigentlich eher langweilig. z.B. deutsch: erst schreiben wir unsere lesebiographie (mein erstes buch war... (insert buchname... in christians fall das buch vom kleinen brüllbär^^)), dann reden wir drei stunden lang über metaphern, dann eine stunde lang über vergleiche und dann fällt unserer minderbemittelten deutschlehrerin auf, dass es ja die letzte stunde vor der klausur war. hups, da kriegen wir doch gleichmal seitenlange interpretationen auf. dafür sind spanisch und französisch sehr toll. die meisten leute in meinen hauptfächerkursen sind ja sowieso eher dumm (was bedeutet gloves??) und die realschüler schießen ja eh den vogel ab: "aber fische sind doch tiere!!! oder? ich überleg grad." dann habe ich in meinem philosophiekurs auch noch eine die vögeln als hobby ansieht und so geistreiche beiträge von sich gibt wie "dreizehn ist eine unglückszahl, warum ist dreizehn eine unglückszahl?" nun aber genug gelästert, was gibts noch? eigentlich nicht viel. hab defend your castle für mich entdeckt, was ich auch gleich noch schön spielen werde, bis ich mit meinem liebsten schwimmen gehe. außerdem war ich am ersten september auf dem FEAR&FURY-FESTIVAL, da mein freund so dumm war, den rucksack mit den eintrittskarten am zaun stehen zu lassen, als wir ins auto gestiegen sind, mussten wir noch mal zurückfahren. aufgrund dessen haben wir dann auch die heideroosjes verpasst. egal ignite haben wir noch gesehen und das war (jedenfalls für mich) auch die hauptsache (während der pöbel anscheinend für die lokalmatadore gekommen zu sein schien). von millencolin war ich etwas enttäuscht, die performance hatte nicht so viel power. hab btw ein tolles neues bandshirt erstanden (and who sticks to the hardcore??).

das wäre es dann au revoir! 

12.9.07 10:16





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung