Startseite
  Über...
  Archiv
  unwichtiges zeug
  sehens/lesenswertes
  lieder und videos der woche
  foto aus dublin
  Insider
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    keksman
    - mehr Freunde


Links
   mein myspace!!!
   tut was gegen klima-erwärmung
   christians page
   christophs page
   


http://myblog.de/annadth

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
back from america

so nach einem tränenreichen abschied (das ist nicht übertrieben), einem weiteren morgen in washington und einem laaaaaaaaaaaaaaangen flug sind wir dann doch noch in düsseldorf angekommen. und nicht nur meine eltern erwarteten mich dort sondern auch der liebe christian ))). es war sooo schön ihn endlich wieder zu sehen (ok, es waren nur zwei wochen, aber für uns junge leute ist das ne halbe ewigkeit (das war übertrieben)) ansonsten hab ich sonntag nur gepennt und schokohasen in mich reingestopft, also ein erfüllter tag. montag die geburtstags(familien)feier meiner mutter, ich habe mich standhaft von toast und baguettebrot ernährt  (und gemüse) während die anderen sich steaks und bratwurst reinstopften (ja... es wurde gegrillt und ja... ich bin seit donnerstag vegetarierin, also schon über ne woche^^).

am dienstag sind chris und ich nach olderdissen gefahren. der silberfuchs den sie da neu haben ist ja wohl total süss) und nen biber hab ich auch gesehen. danach noch bei ihm gewesen und chris und anna getroffen.

mittwoch nachmittag gings dann wieder zu chris und von daaus zusammen mit dem anderen chris und der anderen anna zum RISE AGAINST konzert(!!!!!!!) im ringlokschuppen. die beiden vorbands waren auch ziemlich gut, wobei ich the bronx besser fand als cancerbats. und dann kamen rise against!!! schon beim ersten lied ging es in der halle ab wie sonst was und nachdem ich mich aus der poggenden menge gerettet hatte (soviele leute auf einmal sind dann doch etwas viel für mich zierliches persönchen) und mit einen sehr guten platz vorne an der seite gekrallt hatte, war es auch für mich richtig geil, es wurden alle lieder gespielt, die ich vorher auch ziemlich gut kannte: give it all, ready to fall, injection, swing life away, prayer of the refugee usw es war absolut geil!!!!und hat total spass gemacht, obwohl ich die anderen schon nach fünf minuten aus den augen verloren hatte (kein wunder) und christian nur anhand von zehn minuten hüpfen und winken während der ansagen auf mich aufmerksammachen konnte (nein... die leute haben nicht komisch geguckt) nach diesem übelst geilen konzert bei ihm übernachtet

und am nächsten tag ins kino, "neues vom wixxer" gegangen. der war auch extrem gut, auch wenn vor uns ein typ war, der nur über die hatler witze gelacht hat (und wie der gelacht hat...)  jo das wars soweit, heute filmnacht bei lasse mit "shauwn of the dead" oder so    

13.4.07 10:27
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Christian (13.4.07 12:23)
Hihi, das wird toll heute

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung